Vocalensemble Rastatt & Les Favorites

Grammy-nominiert

Aktuelles

Bachs „Weihnachtsoratorium“

Fr, 14. Dezember, 19.30 Uhr RASTATT, Konzertsaal der BadnerHalle

So, 16. Dezember, 17 Uhr, BRIXEN/Milland, Freinademetzkirche

Ina Siedlaczeck, Sopran / Elisabeth Auerbach, Alt / Florian Sievers, Tenor / Marcus Flaig, Bass Vocalensemble Rastatt & Les Favorites (Konzertmeisterin: Meret Lüthi)

Leitung: Holger Speck

Mit jubelndem Klang feiern das Grammy-nominierte Vocalensemble Rastatt und das  Barockorchester Les Favorites ihren 30. Geburtstag bzw. 15. Geburtstag mit dem „Weihnachtsoratorium“ von J. S. Bach aus dem Jahr 1734.

mehr...

Stellenausschreibung

Das Vocalensemble Rastatt sucht eine/n

Mitarbeiter/in Kulturmanagement

Sie positionieren die Ensembles wirkungsvoll in der internationalen klassischen Konzert- und Festival-Szene und betreuen den Ausbau einer bereits etablierten Konzertreihe. Sie betreiben Veranstalter- und Sponsorenakquise undarbeiten eng mit der Künstlerischen Leitung zusammen. Sie haben mit dieser Tätigkeit die Chance, sich selbst eine berufliche Perspektive bei diesen Ensembles zu schaffen. Ein intensiver Kontakt zu unseren Ansprechpartnern der institutionellen Träger (Land Baden-Württemberg und Stadt Rastatt) ist Teil Ihrer Tätigkeit.

 

Anforderungen

° Sie verfügen über Kenntnisse und Leidenschaft für a capella- und orchesterbegleitete Chormusik, um die bereits Grammy-nominierten Ensembles mit Begeisterung zu profilieren und zu promoten.

° Sie sind vernetzt in der relevanten Szene und freuen sich auf neue Kontakte mit Kulturpolitikern, Dramaturgen, Festivalleitern, Intendanten etc.

° Sie haben Organisationstalent, sind belastbar und zeitlich flexibel, kommunikationsstark und begeisternd

 

° Sie besitzen einen Führerschein Klasse 3 verfügen über gute Kenntnisse in Word, Excel, Power Point.

° Sie sprechen und schreiben außer deutsch sehr gut englisch und möglichst auch französisch.

Kontakt + Bewerbungen mit CV und Foto bitte an unser Office (siehe Fußzeile)

 

Konzertvorschau 2019

Eröffnung des Themenjahres 2019 „Frankreich“
der SSG Baden-Württemberg

So, 7. April, 11 Uhr
Rastatt, Barockresidenz
Chormusik von Debussy und Saint-Saëns


KLINGENDE RESIDENZ

Sa, 20. Juli 20 Uhr & So, 21. Juli 11 Uhr Rastatt, Barockresidenz

„HIMMLISCH!“
Chor- und Klaviermusik aus der Romantik | Klavier: Anne Le Bozec


Chr. W. Gluck: „ORPHÉE“

Fr, 27. /Sa, 28. /So, 29.9., jeweils 19 Uhr Baden-Baden, Festspielhaus
(mit Hamburg Ballett, John Neumaier und dem Freiburger Barockorchester,

Leitung: A. de Marci)

 


Musikalische Umrahmung der

Festlichen Matinee zum Tag der deutschen Einheit:

70 Jahre Grundgesetz

Do, 3. Oktober, 11 Uhr Rastatt, BadnerHalle

Mozartfest Würzburg

Ein eindrückliches Erlebnis war das Konzert am Di, 5. Juni in der Augustinerkriche beim MOZARTFEST WÜRZBURG. Um die Schnittstelle zwischen Diesseits und Jenseits ging es in einem Vokalprogramm voller Spiritualität. Durch die Jahrhunderte, von der Renaissance bis zur Moderne haben sich Komponisten in ihrer Musik die Frage nach den letzten Dingen, nach Tod und Auferstehung gestellt und gleichermaßen poetische wie klangmächtige Antworten gefunden (Werke von J. Brahms, H. Schütz, A. Pärt, O. Messiaen, W. A. Mozart).

Vocalensemble Rastatt
Bernhard Ruß & Torsten Übelhör, Orgel
Leitung: Holger Speck